Datenaufbereitung

Datenaufbereitung
Datenaufbereitung
Datenaufbereitung

Gute Daten, gutes Business.

Sie möchten Ihre Kunden in Werbekampagnen richtig ansprechen. Auch wenn dafür in Ihrem CRM-System schon umfangreiche Maßnahmen vorgesehen sind, müssen Sie vor dem Versand die Kundendaten sorgfältig prüfen. Denn erfahrungsgemäß fehlt bei der Datenerfassung oft die Zeit, eine lückenlose Qualitätskontrolle aller Inhalte sicherzustellen.

Wir kennen die typischen Fehler in Kundendaten. Die umfangreichen automatisierten Prüfungen in unserer Bereinigungskette verbessern Daten nachhaltig.

Anforderungen an die Datenveredelung

Wenn Kundendaten im Rahmen von Kampagnen verwendet werden, müssen folgende Aspekte sichergestellt werden:

  • Namensbestandteile müssen vollständig und in sich konsistent sein.
  • Die Anrede muss zum Vornamen passen.
  • Firmennamen müssen vollständig mit korrekter Rechtsform wiedergegeben werden.
  • Es dürfen keine Hinweise und Kommentare in Namens- und Adressfeldern enthalten sein (z.B. „LÖSCHUNG“ oder „WICHTIGER KUNDE“)
  • Akademische Titel müssen richtig angegeben werden.
  • Briefanreden müssen möglichst personalisiert sein und akademische Titel richtig wiedergeben.
  • Adressen, Telefonnummern, Email-Adressen müssen vollständig und korrekt sein.
  • Kunden auf Ausschlusslisten (z.B. Robinsonliste, Verstorbene, Unzustellbare) dürfen nicht kontaktiert werden.
  • Die datenschutzrechtlichen Erklärungen der Kunden sind zu berücksichtigen. Kunden mit Dialogverboten oder Kanalsperren des verwendeten Kommunikationskanals (Post, Telefon, Email usw.) sind auszuschließen.
  • Es dürfen keine Dubletten in Adresslisten enthalten sein.
  • Korrigierte und bereinigte Daten sollen in die Quellsysteme für eine kontinuierliche Datenverbesserung übernommen werden.

Unsere Veredelungskette

Derzeit veredeln wir pro Jahr ca. 15 Millionen Kundenadressen. Aus diesen Erfahrungen haben wir über 50 Checks für typische Fehler und Probleme entwickelt und in einer Verarbeitungskette gebündelt.

Automatisch korrigierbare Fehler

Viele Fehler lassen sich automatisch erkennen und korrigieren. Wo dies möglich ist, haben wir die Korrektur in unsere Prüfschritte eingebaut (z.B. bei fehlenden oder unpassenden Anreden, Vertauschung von Vor- und Nachnamen, Personennamen nur aus Großbuchstaben).

Verdachtsfälle und Sichtprüfung

Wo unsere Prüfkette Verdachtsfälle erkennt, die nicht automatisch korrigierbar sind, werden die betroffenen Datensätze für eine Sichtprüfung markiert. Unsere Datenexperten (Data Stewards) prüfen und korrigieren diese Verdachtsfälle individuell. Die bereinigten Ergebnisse werden in die automatisierte Folgeverarbeitung übertragen.

Ihre Vorteile

  • Sie hinterlassen bei Ihren Kunden einen guten Eindruck.
  • Sie vermeiden rechtliche Probleme, da Sie Sperrlisten und Datenschutz-Merkmale der Kunden vollständig berücksichtigen.
  • Sie können auch große Adresslisten für Kampagnen durch uns sehr schnell prüfen lassen und reduzieren interne Aufwände und Reibungsverluste.
  • Sie erhöhen schrittweise die Qualität der Daten in Ihren Quellsystemen.
top